NACHHALTIGKEIT

Wir unterstützen und verwirklichen verschiedene Projekte, Einrichtungen und Netzwerke. Vom schulischen Engagement bis hin zu Forschungsnetzwerken.

Come with(me) ist ein Projekt des Verbands der bayerischen Metall- und Elektroarbeitgeber. Dabei sollen Schüler für technische Berufe begeistert und langfristig eine Kooperation zwischen Schule und Wirtschaft gefördert werden. In diesem Rahmen unterstützen wir die Realschulen Dingolfing, Landau und Niederviehbach. Neben dem Sponsoring bzw. der Leihstellung von Legorobotern für das Wahlfach Robotik besuchen unsere Auszubildenden jährlich die Schulen und stehen den Schülern Rede und Antwort zur Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung.

Die Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Bayern engagiert sich seit 30 Jahren ehrenamtlich für die Zusammenarbeit zwischen Schulen und Unternehmen. Im Sinne dieser Arbeitsgemeinschaft sind wir im Projekt „Come with(me)“ aktiv, veranstalten regelmäßig Schülerpraktika und nehmen jährlich am „Girls’Day“ teil. Im Herbst 2013 wurde unser Engagement von der Landesarbeitsgemeinschaft SchuleWirtschaft auf Landesebene mit dem ersten Platz in unserer Kategorie ausgezeichnet.

Der Technik für Kinder e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder frühzeitig für technische Themen zu begeistern. Wir unterstützen die Grundschule Teisbach durch eine finanzielle Spende, um an der Initiative des „Technik für Kids e.V.“ teilnehmen zu können.

Unser Mitarbeiterkonzept FAMILY.DE unterstützt unsere Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Durch flexible Arbeitszeiten und Heimarbeitsmöglichkeiten können sie sich zeitnah den gegebenen Situationen anpassen. Eine konsequente Planung vor der Elternzeit gewährleistet eine adäquate Stellvertretung und erleichtert den anschließenden Wiedereinstieg. Sinnvoll gestaffelte Teilzeitmodelle sorgen dafür, dass die Familie weiterhin einen hohen Stellenwert im Leben unserer Mitarbeiter einnehmen kann.

Das Kompetenznetzwerk BeProductive! vereinte Partner aus Forschung, Entwicklung und Industrie mit dem Ziel, Produktion und Wartung durch eine anwendergerechte Informationsassistenz nachhaltig zu optimieren. Im Fokus standen dabei die gemeinsame Entwicklung, Erprobung und Etablierung von Produkten und Dienstleistung für den Maschinen- und Anlagenbau sowie die damit verbundene Erschließung neuer Märkte. Wir stellten als Wissensmanagement-Plattform und zur Informationszentralisierung eine Installation unserer INDUSTRIAL WIKI zur Verfügung.

Die Initiative Rettet den Regelwald e.V. setzt sich seit 1986 aktiv für den Schutz des Regenwaldes ein. Sie organisiert regelmäßig Protestaktionen, um Politiker, Konzerne oder Banken an ihre Verantwortung zu erinnern. Der Verein unterstützt zudem lokale Gruppen, denen Vertreibung und somit Verlust Ihrer Lebensgrundlage droht, durch Beratung und politischen Druck auf ihre Regierungen. Er arbeitet mit zuverlässigen Organisationen und mutigen Menschen direkt vor Ort zusammen und unterstützt sie finanziell. Wir unterstützen die Initiative regelmäßig durch Spenden.

Mit der DESC-Funktion Energiemanagement unterstützen wir unsere Kunden bei der Energieeinsparung und der damit einhergehenden Schonung der Natur. Neben der Überwachung und Auswertung des Stromverbrauchs ist der regelnde Eingriff und das Heranziehen der Daten in anderen DESC Modulen möglich. So lassen sich beispielsweise unbenutzte Bildschirme automatisch abschalten, aber auch laufende Maschinen können optimal ausgelastet werden.

Caritas international engagiert sich seit mehr als 60 Jahren weltweit für hilfsbedürftige Menschen. Dabei leistet die gemeinnützige Organisation dort Hilfe, wo sie am dringendsten benötigt wird. Wir leisten durch unsere finanzielle Unterstützung einen entscheidenden Beitrag dazu, dass die Caritas ihre Arbeit auch in Zukunft fortsetzen kann.